PivaBend

Das Konzept PivaBend sorgt dafür, dass die Zykluszeiten für das Biegen und Stanzen gleich sind und damit eine sehr hohe Gesamtproduktivität geschaffen wird.

Unsere Biegeanlage basiert auf der Schwenkbiegemethode, so dass auch vorlackiertes Blech, Edelstahl und Aluminium kratzfrei gebogen werden kann. Die Anlage findet bei Profilen, Paneelen, Verkleidungen gemäß Ihren Anforderungen Anwendung.

PivaBend ist konzipiert für Stahlblech bis zu einer Dicke bis zu 2 mm. Implementiert für Leergröße bis 3000x2000 mm.

Effizienz

PivaBend ist effizienter als andere Blechbiegeverfahren, da negative und positive Biegungen möglich sind. Die Biegeprozesse werden aufgeteilt, sowohl die Seiten als auch die Enden werden gleichzeitig gebogen.

Flexibilität

Es ist flexibel, da negative und positive Winkel, Abmessungen und Sequenzen programmierbar sind. PivaBend verarbeitet verschiedene Werkstücke in Klein- und Großserien. Das automatisierte Werkzeugwechselsystem eliminiert Setup-Zeiten vollständig.

Weitere Applikationen, wie Punktschweißen und Clinchen können in PivaBend integriert werden

Zuverlässigkeit

Die PivaBend Schwenkbiegemaschine wurde im Jahr 1989 in den Markt eingeführt. Wir haben die Maschine weiter entwickelt, wobei die Arbeitsweise beibehalten wurde. Aus dieser Entwicklung resultiert eine sehr hohe Maschinenverfügbarkeit. Die Siemens-Liniensteuerung und weitere Siemens Standard-Komponenten sichern die Zuverlässigkeit.

Es ist üblich, keinen Pufferspeicher zwischen der Montagelinie und unserem PivaBend Biegezentrum zu haben.

PivaBend Vorteile sind vielfältig:

  • Wir haben eine materialschonende Schwenkbiegemaschine, die geeignet ist für empfindliche Materialien wie z.B. vorlackiertem Blech, Edelstahl und Aluminium.
  • Dank des Arbeitsprinzips gibt es keinen Verschleiß an den Werkzeugen.
  • Die Zykluszeiten sind in der Regel für das Stanzen und Biegen annähernd gleich. PivaPunch und PivaBend stanzen und biegen in der Regel 3 bis 4 Produkte/Minute, bei kürzeren Produkten bis zu 10 Teilen/Minute.
  • PivaBend Biegezentren sind konzipiert für Profile, Paneele, L-und U-Verkleidungen, entweder direkt vom Coil oder von gestanzten Zuschnitten.
  • Wir entwickeln die Werkzeuge, einschließlich der Niederhalterwerkzeuge, entsprechend der Geometrie Ihrer Teile, um den Biegeprozess zu ermöglichen und die Nebenzeiten durch Werkzeugwechsel zu minimieren oder zu eliminieren.
  • Wir liefern eine kundenspezifische Lösung auf der Basis unserer Standard-Leitungskomponenten für den bestmöglichen ROI, Return on Investment, für Sie.